Bootfähige Windows 7 ISO Maker – Wie macht man Windows 7 ISO bootfähig?

Bootfähiger Windows 7 ISO Maker: Eigentlich ist die ursprüngliche Windows 7 ISO-Datei bootfähig. Manchmal ist es schwer für uns, einige Probleme zu vermeiden. Zum Beispiel, laden Sie die nicht bootfähige Windows 7 ISO-Datei. Viele Benutzer fragen uns, wie sie dieses Problem lösen können. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie eine bootfähige Windows 7 ISO-Datei mit WinISO erstellen können.

Erstens: Laden Sie WinISO kostenlos herunter.

Installieren Sie WinISO und öffnen Sie die Windows 7 ISO-Datei.

Einmal heruntergeladen, starten Sie die Installationsdatei (.exe), es gibt nichts Seltsames über den Installationsprozess, nur geradeaus und führen Sie dann WinISO.

Öffnen Sie die heruntergeladene Windows 7-ISO-Datei. WinISO kann automatisch erkennen, ob es sich bei der Image-Datei um eine bootfähige oder nicht bootfähige Iso handelt.

Überprüfen Sie nun Ihre iso-Datei, wenn sie „nicht bootfähig“ anzeigt, was bedeutet, dass diese Windows 7 iso keine Boot-Informationen enthält. WinISO kann Ihnen jedoch dabei helfen, die Datei in eine bootfähige Windows 7-Iso-Datei umzuwandeln.

Allerdings können Sie keine Boot-Informationen in Windows 7 iso hinzufügen. Je nach Inhalt hat jeder Datenträger seine eigenen Boot-Informationen. Sie müssen also die richtigen Boot-Informationen der Windows 7-Disc finden. Die Boot-Informationen sind .bif Image-Dateien, die sehr klein sind. Hier bieten wir Ihnen Windows 7 Ultimate Version iso Boot-Informationen (32bit & 64bit).

Schritt 2: Windows 7-Boot-Informationen einstellen

Nachdem Sie die Windows 7-Boot-Image-Datei gespeichert haben, klicken Sie auf „Bootfähig“ in der Symbolleiste, wählen Sie die erste Option „Boot-Image einstellen“, ein Fenster öffnet sich, wählen Sie die Boot-Informationen aus und klicken Sie auf „Öffnen“.
In diesem Moment finden Sie „bootfähig“ im Ansichtsrahmen.

Schritt 3: Speichern

Der letzte Schritt ist das Speichern der neuen iso-Datei, die Sie erstellt haben.

Wenn Sie diese neue bootfähige iso-Datei brennen möchten, um Windows 7 zu installieren, bereiten Sie einen leeren Datenträger vor und klicken Sie in der Symbolleiste auf „Brennen“. Wählen Sie diese bootfähige iso-Datei von Windows 7. Klicken Sie dann auf „OK“. Die genauen Schritte können Sie hier nachlesen.

Der gesamte Prozess wird von WinISO durchgeführt. Worauf warten Sie jetzt noch? Laden Sie WinISO herunter und probieren Sie es selbst aus.