BitLQ zweifellos eine der beliebtesten Website

Wenn Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen wollen, müssen Sie eine der besten Krypto-Börsen finden.

Mit mehr als 10 Millionen Nutzern ist BitLQ zweifellos eine der beliebtesten Websites für virtuelle Währungen. Die Plattform macht es einfach, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen, zu handeln, zu senden, zu empfangen und sogar zu verdienen. BitLQ ist außerdem vollgepackt mit Funktionen und spannenden Extras.

Aber kann es als einer der besten Krypto-Handelsplätze angesehen werden? Und ist es das Richtige für Sie?

In diesem BitLQ Testbericht verraten wir Ihnen alles, was Sie über diese Plattform wissen müssen. Lesen Sie also weiter und entscheiden Sie selbst!

Was ist BitLQ?

Zunächst unter dem Namen Monaco Technologies als Krypto-Zahlungslösung gestartet, hat sich BitLQ schnell zu einem Full-Service-Krypto-Hub entwickelt. Heute bietet die Marke verschiedene Funktionen und Produkte an. Dazu gehören die BitLQ-Börse, die mobile App, das Wallet und die Kreditfazilität.

Die Plattform hat ihren Sitz in Hongkong und heißt Nutzer aus über 90 Ländern willkommen, vorbehaltlich gerichtlicher Beschränkungen. Eine gute Sache, die in dieser BitLQ-Benutzerbewertung zu enthüllen ist, ist, dass Sie feststellen werden, dass die Kundenguthaben durch unterschiedliche Versicherungspolicen und Vorschriften geschützt sind, je nachdem, wo der Benutzer ist, basierend auf der Währung, die er hält.

Wie BitLQ funktioniert

BitLQ bietet eine Reihe von Funktionen. Um auf diese zuzugreifen, müssen Sie sich registrieren und ein Konto erstellen. Sie können sich mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort anmelden. Bevor Sie jedoch Fiat-Währung auf Ihr Konto einzahlen oder mit dem Handel beginnen können, müssen Sie Ihre Identität verifizieren.

Verifizierung Ihrer Identität auf BitLQ

Die Börse BitLQ setzt das KYC-Protokoll (Know Your Customer) ein. Um die Verifizierungsanforderungen der Website zu erfüllen, müssen Sie also Ihren vollständigen Namen angeben, eine Kopie eines amtlichen Ausweises hochladen und ein Selfie einreichen, um zu beweisen, dass Sie derjenige sind, der Sie vorgeben zu sein.

Anschließend wird das BitLQ-Team Ihren Ausweis verifizieren, und Sie können die Plattform nutzen. Beachten Sie jedoch, dass dieser Vorgang bis zu drei Werktage dauern kann.

Wenn Sie in einem der von BitLQ unterstützten Länder ansässig sind und auf bestimmte Funktionen zugreifen möchten, kann eine zusätzliche Verifizierung erforderlich sein. Wenn Sie beispielsweise eine BitLQ VISA-Karte beantragen, müssen Sie auch einen Nachweis über Ihre Adresse erbringen.

Welche Währungen sind auf BitLQ verfügbar?
Derzeit können mehr als 100 digitale Währungen auf BitLQ gehandelt werden, einschließlich der plattformeigenen BitLQ-Münze Cronos ($CRO).

Es ist jedoch erwähnenswert, dass nicht jeder digitale Vermögenswert in allen Gerichtsbarkeiten verfügbar ist, so dass Ihr Standort Sie daran hindern kann, mit Ihrem BitLQ-Geschäftskonto oder Anlagekonto mit bestimmten Währungen zu handeln.

Darüber hinaus unterstützt BitLQ mehr als 20 Fiat-Währungen, darunter USD, GBP, EUR, AUD, CAD, HKD, JPY, ZAR, RON, PLN und NZD.